BIS ZU 50% RABATT 🏝 VERKAUF | IHRE ZWEITE CHANCEBIS ZU 50% RABATT 🏝 VERKAUF | IHRE ZWEITE CHANCE
ENDET IN
00
00
STD.
00
MIN.
00
SEK.

Wonach suchst du?

Filtern nach:

Ausführung

Material

Raum

Preis

Maße

  • Länge

    Breite

    Höhe

Kategorie

Produkte

Sortieren nach:

Produkte

Filtern
Sortieren nach:
STORIES

Hannun spaces

Der ewige Sommer von Cecilia Renard

Hören Sie diese Geschichte

Die menorquinische Fotografin Cecilia Renard porträtiert für Hannun ihr Haus in Sóller, einer kleinen Stadt an der Nordwestküste der Insel Mallorca. Ein zeitloser Ort, der uns einlädt, das Leben zu entschleunigen. Wir hatten die Gelegenheit, mit ihr über die künstlerische Inspiration in Verbindung mit den Balearen und die Magie der analogen Fotografie zu sprechen.

FRAGE. Erzählen Sie uns von Ihrem kreativen Erwachen in der Welt der analogen Fotografie.

ANTWORT. Obwohl meine Eltern nicht aus Menorca stammen, hatte ich das Privileg, auf der Insel geboren zu werden und dort in einem Haus mit Blick auf den Hafen von Mahon zu leben, bis ich 17 war. Ich bin am Meer aufgewachsen, ein Element, das meine künstlerische Identität seit jeher durchdringt. Außerdem hat mich meine Mutter immer ermutigt, auf die Details zu achten. Deshalb denke ich, dass meine Fotos keine allgemeinen Szenen, sondern eher einzelne Momente festhalten.

Ich erinnere mich noch genau daran, wie ich in die Welt der Fotografie eintrat. Ich war 16. Ich freundete mich mit einem Mädchen an, die ihren Bachelor of Arts machte. Sie hatte eine Spiegelreflexkamera und lieh sie mir für ein paar Tage, damit ich sie ausprobieren konnte. Ich fing an, kreative Fotos von meinen Freunden am Strand zu machen, und fand das toll. Kurze Zeit später fand ein Freund eine analoge Kamera und schenkte sie mir. Ich lernte bei der Arbeit.

Kiara chair

F. Sie sind auf Menorca aufgewachsen und leben jetzt auf Mallorca. Uns gefällt, dass das Mittelmeer eine so große Inspirationsquelle für Ihre Arbeit ist. Was bedeutet es für Sie?

A: Nun, die Landschaft ist sicherlich hilfreich. Aber was ich am meisten am Mittelmeer und speziell an den Balearen mag, ist dieses besondere Licht, das wir hier haben. Das kann man nirgendwo anders finden. Ich habe in mehreren Ländern gelebt, und es war schwierig für mich, dieses wunderbare Licht anderswo zu finden. Irgendwann, als ich im Ausland lebte, merkte ich, dass mein Körper mich immer wieder aufforderte, auf diese Inseln zurückzukehren. Ich habe eine so starke Verbindung zu diesem Ort.

Ich habe eine Zeit lang in Mexiko gelebt, genauer gesagt in Mexiko-Stadt und Oaxaca. Obwohl es zwei super inspirierende Städte sind, was ihr kulturelles Leben und die Farben ihrer Straßen angeht, habe ich dort nicht meine Identität gefunden. Ich habe auch in Madrid gelebt, aber auch dort habe ich keine wirkliche Inspiration gefunden.

Merita cutting table

F. Welche Art von Szenen inspiriert Sie beim Fotografieren?

A: Ich lasse mich sehr von alltäglichen Momenten inspirieren, die ich auf meinen Reisen sehe: Menschen auf Märkten oder beim Kochen. Es macht mir Spaß, die Essenz eines Landes durch seine Gastronomie einzufangen. Ich versuche nicht, den höchsten Berg zu besteigen, die schönste Landschaft einzufangen oder eine künstliche Szene zu erzwingen. Ich möchte die natürlichen und unvollkommenen Aspekte des Lebens zeigen.

Vor Jahren habe ich Elemente, die mir in einer Szene ästhetisch nicht gefielen, entfernt, um das Foto zu machen. Aber jetzt lasse ich normalerweise alles so, wie es ist. Ich mag es nicht mehr, die Realität zu verändern.

Eliette scented candles

F. Wie sieht Ihr Alltag in Sóller aus?

A. Das Leben in den Bergen Mallorcas ist in vielerlei Hinsicht ungeheuer inspirierend. Es ist eine Gegend weit weg vom Massentourismus. Hooligans, die nur auf der Suche nach Partys und billigem Bier sind, kommen hier nicht her. In diesem Teil der Insel geht das Leben langsamer vonstatten.

Eine Sache, die ich an Mallorca liebe, ist, dass die Natur zu jeder Jahreszeit lebendig ist, nicht nur im Sommer. Einmal haben wir im Winter ein Picknick gemacht. Wir waren die einzigen Menschen am Strand, und all die natürliche Schönheit um uns herum raubte uns den Atem. Normalerweise verbringe ich den Winter damit, die Insel zu erkunden und nach neuen Drehorten zu suchen. Ich fahre kaum noch nach Palma - ich bin definitiv eine alte Dame geworden - aber ich liebe das. In der Stadt verbringt man seine Tage damit, Dinge zu kaufen, die man nicht braucht. Man lässt sich von der Mode mitreißen. Man muss Taxis nehmen, weil man nicht rechtzeitig ankommt, oder auswärts essen gehen, weil man keine Zeit zum Kochen hat. Aber auf dem Dorf ist der Lebensrhythmus entspannter. Ich gehe überall zu Fuß hin, weil alles in der Nähe ist. Ich muss nur mit meiner Kamera spazieren gehen und sehen, was ich finde.

Bona Mirror

F: Glauben Sie, dass analoge Fotografie auch ein handwerklicher Prozess ist?

A: Ich habe das nie so gesehen, aber jetzt, wo ich darüber nachdenke, haben Sie völlig recht. Die analoge Fotografie kann als handgemacht bezeichnet werden, weil sie ein langsamerer Prozess ist. Man muss sehr vorsichtig sein, wenn man ein Bild aufnimmt, da man die Aufnahme nicht ändern oder wiederholen kann, wenn sie einem nicht gefällt. Man kann mit einer analogen Kamera nicht 300 Fotos aufnehmen und dann die auswählen, die einem gefallen, wie es bei Digitalkameras möglich wäre. Andererseits hat es etwas Magisches, auf die Entwicklung des Films zu warten, ohne im Voraus zu wissen, wie das Endergebnis aussehen wird.

Auch ich vermeide Digitalkameras nicht völlig. Bei einigen eher technikorientierten Projekten, bei denen das Ziel weniger künstlerisch ist, muss ich manchmal eine Digitalkamera verwenden.

Oyoze tableware

F. Neben den Fotos sind Sie auch für die Gestaltung der Räume in Ihren Projekten verantwortlich. Welche Art von Elementen verwenden Sie, um die Werte eines langsameren Lebensstils zu vermitteln?

A: Ich lege keinen großen Wert auf die fotografische Qualität oder den technischen Aspekt meiner Bilder. Ich mag es, mich um die Details zu kümmern und eine greifbare Atmosphäre zu schaffen. Ich liebe einfache, minimalistische Räume, mit natürlichen und handwerklichen Elementen.

Ich schätze handgefertigte Produkte. Ich habe entweder alle Keramiken in meinem Haus selbst hergestellt oder sie bei Keramikern in Auftrag gegeben, die ich persönlich kenne. Außerdem habe ich fast alle meine Möbel in Antiquitätengeschäften gekauft.

Amaral vases

F. Wie wichtig sind Nachhaltigkeit und verantwortungsvoller Konsum für Sie?

A. Nachhaltigkeit ist für mich von grundlegender Bedeutung. Ich weiß, dass, wenn wir uns nicht um unseren Planeten kümmern, das, was ich am meisten an dieser Welt schätze, nämlich diese Inseln, in Zukunft verschwinden könnte. Aufgrund meiner Leidenschaft für den Planeten spiegelt mein tägliches Handeln meine Sorge um die Umwelt wider. Ich versuche, meine Waschmaschine weniger zu benutzen, verwende nachhaltige Kosmetika, vermeide Plastikverpackungen, nehme meine eigenen Taschen zum Einkaufen mit und fülle Wasser nur in Glasflaschen ab.

Es ist auch wahr, dass es viele Dinge gibt, die ich nicht kontrollieren kann. Zum Beispiel bin ich gezwungen, mit dem Flugzeug auf die Halbinsel zu reisen, um dort zu arbeiten, da die meisten meiner Projekte dort angesiedelt sind. Das ist mir ein Dorn im Auge.

Kalenda night table

F. Wie hat Ihnen die Arbeit mit Hannun gefallen?

A: Was mir an Hannun gefällt, ist, dass Sie seit Ihrer Gründung die handwerkliche Essenz nicht verloren haben. Als wir dieses Projekt vorbereiteten, bat ich Sie, mir einige Keramikschalen zu schicken, die ich auf Ihrer Website gesehen hatte. Sie haben mir geantwortet, dass es nicht möglich sei, sie sofort zu bekommen, da es sich um Bedarfsartikel handele und der Handwerker sie von Grund auf herstellen müsse. Der ganze Prozess hätte zu viel Zeit in Anspruch genommen. Ich liebe diese Art von Liebe zum Detail.

Als ich die Produkte erhielt, war ich von der Qualität Ihrer Textilien begeistert. Auch Ihre Keramiken gefallen mir. Ich finde, sie passen zu meinem Lebensstil. Es war unglaublich einfach, Bilder für Hannun zu machen, weil Ihre Produkte mit meinem Zuhause harmonieren.

Dorian vase


Frühere Artikel

ALL

MAKE IT GREEN

TRENDS

NEW IN

HANNUN SPACES

RAISING VOICES

Decoración sostenible: ¿Dónde colocar un espejo en el dormitorio?

trends

Nachhaltige Dekoration: Der beste Platz für einen Spiegel im Schlafzimmer

Bases legales - Sorteo Espejo | Mercedes Bellido

sorteo hannun

Bases legales - Sorteo Espejo | Mercedes Bellido

Guía completa: Todo lo que debes saber sobre las velas de soja

make it green

Kompletter Guide: Alles, was du über Sojakerzen wissen solltest

Decoración sostenible: textiles naturales para decorar tu mesa

make it green

Nachhaltige Dekoration: Natürliche Textilien zur Tischdekoration

LIFE IN DIY: Atrévete a hacerlo tú mismo

new in

LIFE IN DIY: Trau dich, es selbst zu machen | Hannun

Enamórate de la cerámica: Ideas para decorar con cerámica artesanal

make it green

Verliebt in Keramik: Ideen für die Dekoration mit handgefertigter Keramik

Las tendencias decorativas para un verano más eco

trends

Die neuesten Deko-Trends für einen umweltfreundlichen Sommer

Las 7 reglas del Feng Shui que cambiarán tu hogar

trends

Die sieben Regeln des Feng Shui, die dein Zuhause verändern werden

Estilo ibicenco: el mar y la luminosidad llegan a tu hogar

trends

Ibizenkischer Stil: So holst du Meer und Licht zu dir nach Hause

Ideas de decoración para balcones y terrazas pequeñas

trends

Dekorationsideen für Balkone und kleine Terrassen

MEDITERRANEAN BLISS: la esencia del Mediterráneo en tu terraza

new in

MEDITERRANEAN BLISS: Die Essenz des Mittelmeers auf deiner Terrasse

Una escapada rural, el planazo definitivo del verano

trends

Ländliche Auszeiten: Der ultimative Plan für den Sommer

Bases Legales - Sorteo #HannunCorners

sorteo hannun

#HannunCorners | Prize Draw Terms and Conditions

Las mejores ideas para reutilizar muebles de madera

make it green

Die besten Ideen zur Wiederverwendung von Holzmöbeln

Transforma tu baño en un ‘green oasis’ de confort

trends

Verwandle dein Badezimmer in eine gemütliche grüne Oase

La decoración más ‘trendy’ para tu casa de campo

trends

Die trendigste Dekoration für Ihr Landhaus

El eterno verano mallorquín de Cecilia Renard

Hannun spaces

Der ewige Sommer von Cecilia Renard

Cómo reparar arañazos y golpes en muebles de madera

make it green

Kratzer und Dellen in Holzmöbeln reparieren

Tus muebles para exterior siempre protegidos: el cuidado más natural

make it green

Ihre Gartenmöbel stets geschützt: die natürlichste Art der Pflege

Guía completa:  Cómo elegir mesa de comedor

trends

Vollständiger Ratgeber: Wie Sie Ihren perfekten Esstisch auswählen

Ideas originales y eco-friendly para decorar paredes

trends

Originelle und umweltfreundliche Ideen für die Dekoration Ihrer Wände

Todos los beneficios de la madera recuperada

make it green

Die Vorteile von aufbereitetem Holz

ESNE x Hannun: en busca de los materiales del futuro

raising voices

ESNE x Hannun: Auf der Suche nach den Materialien der Zukunft

Más primavera que nunca con A HOMEMADE GARDEN

new in

Mehr Frühling als je zuvor mit A HOMEMADE GARDEN

Una historia visual:  Los secretos detrás de nuestros 'shootings'

Hannun spaces

Eine höchst visuelle Geschichte: Über die Geheimnisse unserer „Shootings“

Claves para decorar una casa rústica moderna

trends

Einige Tipps zur Landhaus-Deko

YOGA BREATH: un templo de 'sustainable wellness' en tu hogar

new in

YOGA BREATH: Ein sustainable Wellness auch jetzt bei dir Zuhause

La colección THE WAY WE SEA de Hannun,  premiada con el Gravity Wave Award

make it green

Hannun's THE WAY WE SEA Kollektion, Gewinner des Gravity Wave Award

Tendencias en decoración 2022  según los interioristas de Hannun

trends

Deko-Trends 2022 laut Hannun's Innenarchitekten

Soulmade Story: transformando el barro en emoción

new in

Soulmade Story: Ton in Emotionen verwandeln

Cómo limpiar muebles de madera con productos ecológicos: todo lo que necesitas saber

make it green

So reinigen Sie Holzmöbel mit ökologischen Produkten: alles, was Sie darüber wissen sollten

El descanso consciente: Nuevas camas y tatamis sostenibles

new in

Bewusste Ruhe: Neue nachhaltige Betten und Tatamis

¡En Hannun ya somos empresa B Corp®!

raising voices

Bei Hannun sind wir bereits ein B Corp®-Unternehmen!

Decoración navideña sostenible: Inspírate con nuestras 10 ideas

trends

Nachhaltige Weihnachtsdekoration: Lassen Sie sich von unseren 10 Ideen inspirieren

Por amor al arte: Nueva colección de cerámica artesanal

new in

Aus Liebe zur Kunst: Neue Kollektion handgefertigter Keramiken

¡Nueva colección de láminas! Conoce a nuestros artistas

new in

Neue Kollektion von folis! Treffen Sie unsere Künstler

Mesa de comedor de pino Umay

trends

Die 4 am häufigsten verwendeten Holzarten für Möbel

The Way We SEA: Una colección para limpiar el océano de plásticos

make it green

The Way We SEA: Eine Kollektion, um den Ozean von Kunststoff zu säubern

¡Salimos afuera! Descubre la nueva colección de exteriores

new in

Jetzt geht‘s raus! Entdecken Sie unsere neue Outdoor-Kollektion

¿Por qué una línea Montessori en Hannun?

raising voices

¿Por qué una línea Montessori en Hannun?

La artesanía no tiene género

raising voices

Handwerk besitzt kein Geschlecht

¡Basta de residuos! Presentamos nuestra colección de textil sostenible

new in

Setzen Sie dem Abfall ein Ende! Wir präsentieren Ihnen unsere nachhaltige Textilkollektion

Arranca la primera edición de los PREMIOS HANNUN DE ARTESANÍA

make it green

Die erste Ausgabe der HANNUN AUSZEICHNUNGEN FÜR HANDWERK hat begonnen

Hannun, sostenibilidad certificada por los sellos FSC y PEFC.

make it green

Hannun, zertifizierte Nachhaltigkeit durch die Siegel FSC und PEFC.

En Hannun estamos de celebración. ¡Somos el Mejor Rookie E-commerce de los E-commerce Awards 2020!

raising voices

Wir bei Hannun feiern: Wir sind der Best Rookie E-Commerce der E-Commerce Awards 2020!